Herzlich Willkommen

Aufstockung Schulhaus Löhrli, Einberufung Kommission Schulraumplanung

An der Einwohnergemeindeversammlung vom 13. Juni 2017 wurde der Gemeinderat mittels Überweisungsantrag dazu verpflichtet den Verpflichtungskredit zur Aufstockung des Schulhauses Löhrli an der Sommergemeindeversammlung 2018 zu traktandieren, damit die Räume für die schulergänzenden Angebote rechtzeitig gebaut werden können.

 Damit ein möglichst gutes Projekt erarbeitet werden und der Verpflichtungskredit an der Sommergemeindeversammlung 2018 traktandiert werden kann, hat der Gemeinderat Franz Studer, Nina Benz, und Guido Siegenthaler als Bevölkerungsvertreter in die Kommission Schulraumplanung einberufen. Als fachliche Vertreter arbeiten Doris Müller, Schulleiterin, Kathrin Gann, Lehrerin, und Tanja Ledergerber, Gemeindeschreiber-Stv. in der Kommission mit. Als behördliche Vertretung nehmen Karin Boccali von der Schulpflege und Hans Peter Flückiger vonseiten Gemeinderat Einsitz in die Kommission. Vizeammann Hans Peter Flückiger präsidiert die Kommission. Auftrag der Kommission Schulraumplanung ist die Erarbeitung eines Raumkonzepts zur Unterbringung der schulischen und schulergänzenden Raumbedürfnisse bis Januar 2018 und die Vorbereitung des Kostenvoranschlages zur Beantragung des Verpflichtungskredits an der Sommergemeindeversammlung 2018 bis März 2018.

zurück - Druckversion - Text versenden