Herzlich Willkommen

Zwischenbericht Wahlvorbereitung

Die Gemeindekanzlei kann bereits jetzt vermelden, dass sich für sämtliche Sitze von Behörden, Kommissionen und Gremien eine Person zur Wahl angemeldet hat. Wie bereits in der Ausgabe vom Bremgarter Bezirksanzeiger vom 7. Juli 2017 zu lesen war, kandidiert Thomas Rohrer neu als Gemeinderat für den freiwerdenden Sitz. Die bisherigen Ratsmitglieder Hans Peter Flückiger, Claudia Long, Stephan Gsell und Guido Schüepp stellen sich wie bereits bekannt, zur Wiederwahl. Für den freiwerdenden Sitz bei der Schulpflege hat sich Pascal Ammann zur Wahl angemeldet. Die bisherigen Schulpflegemitglieder Nicole Seiler, Karin Boccali, Barbara Galijan und Patrick Affentranger stellen sich zur Wiederwahl. Für die beiden freiwerdenden Sitze der Finanzkommission meldeten sich Franziska Schmellentin und Rudolph Koch für den ersten Wahlgang an. Roland Schaufelbühl kandidiert als bisheriger wieder. Die Stimmenzähler Nadine Wirz, Markus Meier, Franz Koch und Manfred Simmen stellen sich geschlossen zur Wiederwahl zur Verfügung. Ebenso die Mitglieder der Steuerkommission, Martin Seiler, Peter Lietha, Eveline Siegenthaler und Markus Schaufelbühl. Die Anmeldefrist für den ersten Wahlgang läuft am 11. August 2017 um 12.00 Uhr ab. Wenn sich bis zu dem Zeitpunkt nicht mehr Kandidaten angemeldet haben, wie Sitze zu vergeben sind, wird mit der amtlichen Publikation im Bremgarter Bezirksanzeiger eine Nachmeldefrist von 5 Tagen angesetzt. Wenn sich innert dieser Frist für ein Amt oder eine Kommission weitere Kandidaten zur Wahl anmelden, wird eine Urnenwahl angesetzt. Andernfalls werden die Ämter und Kommissionen in stiller Wahl besetzt. Die Wahl des Gemeinderates ist von der stillen Wahl ausgenommen. Die Mitglieder des Gemeinderates, des Gemeindeammanns sowie des Vizeammanns werden in jedem Fall am 24. September 2017 an der Urne gewählt.
zurück - Druckversion - Text versenden