Herzlich Willkommen

Gesamterneuerungswahlen 2018-2021

Wie bereits mitgeteilt, finden am 24. September 2017 die Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 2018-2021 statt. In Fischbach-Göslikon müssen je fünf Mitglieder des Gemeinderates und der Schulpflege, drei Finanzkommissionsmitglieder, vier Mit-glieder der Steuerkommission und vier Stimmenzähler (jeweils inkl. Ersatzmitglieder) neu gewählt werden.

Die amtierenden Behörden- und Kommissionsmitglieder wurden angefragt, ob sie sich für die Wiederwahl zur Verfügung stellen.

Vom Gemeinderat treten Vizeammann Hans Peter Flückiger (kandidiert neu als Ge-meindeammann), Gemeinderätin Claudia Long und die Gemeinderäte Stephan Gsell und Guido Schüepp zur Wiederwahl an. Gemeindeammann Walter Stierli tritt, wie bereits publiziert, nicht mehr zur Wahl an. Von der Schulpflege stellen sich Nicole Seiler (Präsidentin), Karin Boccali, Barbara Galijan und Patrick Affentranger einer Wiederwahl. Christian Blum verzichtet auf eine erneute Kandidatur. Von der Finanz-kommission kandidiert Roland Schaufelbühl für eine weitere Amtsperiode, Kurt Meyer (Präsident), und Michelle Lagler stellen sich nicht mehr zur Wiederwahl. Mit Markus Schaufelbühl (Präsident), Peter Lietha, Eveline Siegenthaler und Martin Seiler treten alle Mitglieder der Steuerkommission zur Wiederwahl an; ebenso die amtierenden Stimmenzähler Manfred Simmen, Franz Koch, Markus Meier und Nadine Wirz.

Bis am 11. August 2017, 12.00 Uhr können bei der Gemeindekanzlei Wahlvorschläge für alle Behörden- und Kommissionsmitglieder eingereicht werden. Das entsprechende Formular kann auf der Homepage der Gemeinde Fischbach-Göslikon heruntergeladen oder auf der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Wahlanmeldung  [PDF, 181 KB]

Konkret müssen mindestens ein Sitz des Gemeinderates und einer der Schulpflege neu besetzt sowie zwei neue Mitglieder der Finanzkommission gefunden werden. Es ist auch möglich, dass sich für ein Amt mehr Kandidaten anmelden, als dass Sitze zu vergeben sind. Interessierte dürfen sich unverbindlich bei der Gemeindekanzlei über die Behörden- oder Kommissionstätigkeit informieren.

>> Weitere Infos

zurück - Druckversion - Text versenden