Herzlich Willkommen

Neubau Gemeindehaus

Die Arbeiten mussten über die kalten Wintertage im Januar ruhen. Seit Anfang Februar wird auf der Baustelle aber wieder gewerkt. Wegen des kalten Wetters sind auch die Arbeiten für den Dachaufbau in Verzug geraten. Die Dachunterkonstruktion sollte aber in der zweiten Hälfte Februar fertig gestellt werden können. Bevor das Holzdach aufgesetzt werden kann, müssen noch einzelne Teile des Daches aus Beton gegossen werden. Diese Arbeiten werden in den nächsten Tagen ausgeführt. Wie bereits bekannt, wird die eine Seite des Gemeindehausdaches mit einer Photovoltaikanlage ausgerüstet. Die Generalversammlung der Elektragenossenschaft Fischbach-Göslikon hat der Gemeinde einen finanziellen Beitrag von CHF 90‘000 für den Bau der Photovoltaikanlage zugesprochen. Im Gegenzug darf die Elektragenossenschaft den auf dem Gemeindehaus produzierten Strom verkaufen. Der entsprechende Vertrag wurde in der Zwischenzeit ausgehandelt und von allen Parteien unterzeichnet.

zurück - Druckversion - Text versenden