Herzlich Willkommen

Termine

Kommunale Wahlen/ Wahlen

1. Wahlgang: 24. September 2017

Kantonale Abstimmungen / Wahlen

www.ag.ch
 

Eidgenössiche Abstimmungen / Wahlen

www.admin.ch
 
______________________________________________________________________________________
 

Urnenöffnungszeiten

Urnenstandort

Gemeindehaus - im Treppenhaus
Sonntag, 08.30 - 09.00 Uhr
 

Dienstleistung

Haben Sie Fragen? Wir geben Ihnen gerne Auskuft.
gemeindekanzlei@fischbach-goeslikon.ch
 
Stimmberechtigt sind alle Schweizer Bürger/innen nach zurückgelegtem 18. Altersjahr, die nicht wegen Geisteskrankheit oder Geistesschwäche entmündigt sind.
 

Hinweis

Die Resultate der Abstimmungen und Wahlen in der Gemeinde Fischbach-Göslikon finden Sie an den Anschlagkästen beim alten Feuerwehrlokal sowie auf der Homepage unter den News. Bitte beachten Sie, dass alle Gemeinderesultate nur Teilresultate der Gemeinde Fischbach-Göslikon sind.
 
_________________________________________________________________________________________
 

Stellvertretung: Wie vorgehen?

Ehegaten und eingetragene Partner dürfen einander an der Urne im Wahlbüro unter gleichzeitiger Abgabe der beiden Stimmrechtsausweise vertreten. Die vertretene Person hat seinen Stimmrechtsausweis zu unterschreiben.
 

Briefliche Stimmabgabe: Was ist zu beachten?

  • Die briefliche Stimmabgabe ist ab Erhalt des Stimmmaterials möglich.
  • Legen Sie die ausgefüllten Stimm- oder Wahlzettel in das amtliche kleine Stimmzettel-Kuvert und kleben Sie dieses zu.
  • Unterschreiben Sie den Stimmrechtsausweis an der entsprechenden Stelle und legen Sie ihn zusammen mit dem Stimmzettel-Kuvert ins Antwort-Kuvert.
  • Sie können das Antwort-Kuvert per Post senden oder in den Gemeindebriefkasten werfen. Damit das Kuvert rechtzeitig eintrifft, hat die Aufgabe bei der Post mindestens 4 Tage vor dem Wahl- und Abstimmungstag zu erfolgen.

Ungültigkeit der brieflichen Stimmabgabe: Gründe

  • Sie verwenden das Ihnen zugestellt Stimmkuvert nich als Antwort-Kuvert.
  • Sie vergessen, den Stimmrechtsausweis zu unterschreiben.
  • Sie legen die Wahl- bzw. Stimmzettel nicht in das amtliche kleine Stimmzettel-Kuvert.
  • Sie vergessen, das amtliche Stimmzettelkuvert zu verschliessen.
  • Ihr Stimmkuvert trifft zu spät ein.